Artikelformat

Stieg Larsson „Verblendung“

Inhalt:

Harriet Vanger verschwindet spurlos während eines Familientreffens. Jahrzehnte bleibt ihr Schicksal ungeklärt. Jahrzehnte, in denen Henrik Vanger zum Geburtstag stets das gleiche Geschenk erhält: eine gepresste Blüte hinter Glas. Vor ihrem Verschwinden hatte er es von seiner Lieblingsnichte bekommen. Doch auch danach wiederholt sich das Ritual – in unfehlbarer Regelmäßigkeit findet Henrik Vanger die Blüte in seiner Geburtstagspost, Absender unbekannt. Was nur ist damals mit Harriet geschehen? Mittlerweile 82 Jahre alt, lässt Henrik Vanger diese Frage keine Ruhe. Ein letztes Mal versucht er, doch noch eine Antwort zu finden, und kontaktiert den renommierten Enthüllungsjournalisten Mikael Blomkvist. Gemeinsam mit der ebenso genialen wie kompromisslosen Hackerin Lisbeth Salander, von der er unerwartet Unterstützung erhält, stößt Blomkvist schnell auf erste Spuren. Schon bald tauchen die beiden immer tiefer in die Geschichte der einflussreichen Industriellenfamilie Vanger ein – und entdecken dabei Grausames, Erschreckendes, Unerträgliches…

Quelle: www.thalia.de

Rezension:

Am Anfang habe ich gedacht, ich werde nie fertig mit diesem Buch. Es hat mich gelangweilt und ich konnte nie lange bei dem Buch bleiben. Doch ich habe es durchgehalten und bereue es nicht. Als die Story so richtig mit den Ermittlungen begann, wurd es auch immer spannender und ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen! Sehr gute Story. Die Wendung ist klasse! Aber das Ende fand ich nicht so gut! Ich bin jetzt aber auf den zweiten Teil gespannt!

Link zu Amazon: Verblendung (1): Roman

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

4 Kommentare

  1. Ähnlich gings mir mit dem dazugehörigen Film. Anfangs mehr so „Häh und was haben die jetzt miteinander zu tun“ und dann im Laufe der Geschichte wurds wirklich spannend.

    Antworten
    • Ja ich würde jetzt auch zu gerne wissen, wie es weitergeht, aber leider hat mein Schwiegervati den zweiten Teil verlegt! -.- Vielleicht muss ich mir die Bücher tatsächlich noch selber kaufen! Die Filme habe ich noch nicht gesehen. Den ersten Teil kann ich mir ja schonmal angucken! ;p

      Antworten
  2. Pingback: Rezension: Stieg Larsson “Verdammnis”

  3. Pingback: Stieg Larsson “Vergebung”

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.