Artikelformat

Aufruf an alle Medizin-Studenten

Liebe Medizin-Studenten und die, die es noch werden möchten,

bitte spezialisiert euch auf Dermatologie, Gynökologie, Neurologie oder was auch sonst noch gefragt ist. Gestern rief ich bei einer Hautärztin in Stralsund an um einen Termin für ein Hautscreenig (Kontrolle der Leberflecke) zu vereinbaren. Die Schwester am Telefon meinte nur: „Anfang August“ – Wie jetzt? In der Woche bin ich nicht da und darauf wär die Praxis aufgrund von Urlaub geschlossen! Super, ich schaute nochmal in mein Kalender und stellte fest, dass ich ja erst am Dienstag wegfahr! Also hab ich mir einen Termin am 1. August von 9-10 Uhr gesichert! Erstmal haben, man kann sein Glück ja noch woanders suchen. Also das gleiche Spielchen bei einer Dermatologin in Greifswald: „Freie Termine erst ab September!“ WTF!!!

Von anderen Twiterinnen habe ich erfahren, dass das bei denen genauso ist, ob Dermatologe oder beim Gyn, überall hat man ewig lange Wartezeiten auf einen Termin. Und wenn man dann da ist, muss man häufig auch noch lange Zeit warten! -.- Bei meiner Frauenärztin saß ich beim letzten Mal – ohne Termin – 2,5 Stunden! Ätzend oder? Aber wenn ich bedenke, dass ich davor 1,5 Stunden warten musste, und das MIT Termin, war mir das egal.

Als ich in Hamburg wohnte, musste ich vom Hausarzt aus mit Überweisung aufgrund von häufig, starken Kopfschmerzen zum Neurologen. Einen Termin habe ich erst 3 Monate später bekommen. Hallo? Ich hatte die Kopfschmerzen, starke Kopfschmerzen und das auch noch oft, wieso muss man dann 3 Monate auf einen Termin warten? Ich find das echt frech! Am besten man ruft an und sagt man sei Privatpatient, denn die müssen nicht so lange warten! Frechheit, echt!

Also noch mal, liebe Medizin-Studenten, bitte spezialisiert euch auf ein Fachgebiet und  helft damit den armen Patienten! Vielen Dank!

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

5 Kommentare

  1. Und jetzt kommt das wirklich erschreckende. Wenn ich als Privatpatient bei einem dieser Ärzte anrufe, bekomme ich noch nächste Woche einen Termin. Verkehrte Welt.

    Antworten
  2. Ich war früher über meine Eltern privat versichert und hatte mir den Rücken verrenkt… daraufhin rief ich bei dem Arzt (ich komm nu net auf sein Fachgebiet *ups*) an, Auskunft: Wir sind voll und nehmen keine Patienten mehr an… meine Antwort (ja, damals war ich so drauf): Ich bin privat versichert… deren Antwort: Dann kommen Sie morgen um 10 Uhr vorbei…
    Das war so der Knackpunkt, als ich mich gefragt habe, in was für einer Zweiklassengesellschaft wir leben…
    Inzwischen bin ich auch gesetzlich versichert und merke die Unterschiede noch deutlicher…

    Antworten
  3. Pingback: Zelten fällt aus, weil Gesundheit geht vor | Uli's Welt

  4. Pingback: Allergie-Test bestanden! | Uli's Welt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.