Artikelformat

Ich hab bald Geburtstag – Ahhhh!

Eigentlich hab ich gerne Geburtstag! Ich mag es voll gerne in Familie und mit Freunden zu feiern, dann gibt es leckeres Essen und schöne Geschenke für mich! =)

Blos jetzt kommt wieder die Frage wann feiere ich wie und mit wem? Ich hab auf nem Feiertag Geburtstag (3.10. – Tag der deutschen Einheit, wobei ich allerdings zuerst da war^^) und daher haben ja die meisten frei bzw. ich könnte reinfeiern. Blos wie bekommt man Eltern, Schwiegereltern und Freunde unter einem Hut?

Letztes Jahr habe ich in Etappen „gefeiert“. Und zwar kamen meine Schwiegermutti und ihr Freund zu um 11 Uhr zum Frühstück. Wir haben allerhand Köstlichkeiten aufgetischt mit frischen Brötchen vom Bäcker und allem drum und dran. Das war auch echt schön. Zum Kaffee kamen dann mein Vater mit meinen Großeltern. Mein älterer Bruder kam mit seiner Freundin und meinem Neffen noch dazu, worüber ich mich sehr gefreut habe. Zum Abendessen besorgten wir noch extra Baguette und luden einige Freunde ein, mit denen wir dann die Reste vom Frühstück vertilgten. An sich klappte alles reibungslos und war auch echt schön, aber es ist ja doch sehr anstrengend. Ich finde, da kann ich meinen Geburtstag gar nicht richtig genießen.

Wie mache ich es nun dieses Jahr? Meine Mutter bat mich schon darum, dieses Mal bei ihnen zu feiern, weil sie die Treppen bei uns nicht schafft (5. Stock). Wenn wir bei meinen Eltern feiern, hab ich auch weniger Vorbereitungen zu machen. Aber ich werde 25, wohne seit über 5 Jahren nicht mehr zu Hause, habe meine eigene Wohnung mit meinem Freund und bin „reif“ genug meine Geburtstagsfeier alleine zu organisieren. Aber es wiederum einfacher, wenn mein Freund & ich die 50 km zu meinen Eltern fahren, als wenn meine Eltern, Großeltern und Geschwister so weit fahren müssen. Wie auch immer, ich denke, wir werden das familiäre Kaffeetrinken im Elternhaus veranstalten.

Was mach ich dann mit meinen Schwiegereltern? Ich glaub, mit denen setze ich mich einen Tag später zusammen, vielleicht mach ich dann lecker Abendessen für uns.

Und Freunde? Ich könnte natürlich reinfeiern. Hab ich zwar schon eeeewig nicht mehr gemacht, aber ganz so alt sind wir ja doch noch nicht, dass wir es nicht mehr bis Mitternacht schaffen wach zu bleiben! ;p

Also dann steht ja der grobe Plan: Sonntag: Reinfeiern mit Freunden (Luxus, wenn man am Feiertag Geburtstag hat), Montag Kaffee/Abendessen mit Familie im Elternhaus und Dienstag dann Abendessen mit den Schwiegereltern! Die 3 tollen Tage! ;D Schaffen wir das? Yo, wir schaffen das! xD

Wie handhabt ihr das mit Verwandten und Freunden? Feiert ihr getrennt oder alle zusammen oder gar nicht?

Und liebe Verwandten und Freunde, falls ihr euch den Kopf zergrübelt, was ihr mir schenken könnt, guckt doch auf meine Amazon Wunschliste, da findet ihr die eine oder andere Sache! ;p

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.