Artikelformat

Blogstöckchen: Geliebte Vierbeiner

Beim Mondblümchen gefunden, für gut befunden und verbloggt:

Hast/Hattest du ein Haustier?
Ich bin mit einem Hund aufgewachsen, Blacky haben wir kurz vor meiner Einschulung 1993 bekommen und musste im Oktober 2010 eingeschläfert werden. Zwischendurch hatte ich als Kind auch mal Meerschweinchen, ein Zwergkaninchen und Wellensittiche, die haben sich aber meist nicht sehr lange gehalten! -.- Seit April haben wir Susi, sie ist eine 16,5 Jahre alte Katzendame.

Wie kam es zu dir?
Wir haben Susi von meiner Schwiegermutti, die umgezogen ist, übernommen. Die ganze Story könnt ihr hier nachlesen!

Wie verbringst du Zeit mit deinem Tier?
Katzen sind eigensinnig, daher entscheidet auch sie, wann und wie sie gestreichelt werden möchte und ob sie jetzt spielen möchte. Aber obwohl sie so alt ist und am Anfang echt schon sehr klapprig aussah, ist sie jetzt recht fit. Klar, sie springt nur noch auf Stuhlhöhe und nicht mehr auf Fensterbretter, aber sie hat noch alle Zähne und hat seitdem sie bei uns ist wieder zugenommen und ein viel schöneres Fell bekommen.

Die schönsten Momente?
Es gibt so viele schöne, vor allem wenn sie einem zeigt, wie gern sie einen hat. Dazu muss ich sagen, dass ich die Katze vor 4,5 Jahren nicht mal streicheln durfte ohne gleich ne Kralle von ihr zu spüren. Mit der Zeit steigerte es sich zu auf dem Kopf kraulen, den Rücken streicheln, unterm Kinn kraulen,… Inzwischen darf ich Susi hochheben und auf dem Arm umhertragen, sie legt dabei auch ihren Kopf gegen mein Kinn. <3 Auch am Bauch kann ich sie streicheln oder mein Gesicht vor ihrem halten, dann stubsen wir mit den Nasen aneinander <3 oder sie leckt an meiner Stirn, was ich aber nicht mag und den Kopf wegzieh! Hachja…das Mäuschen hat mich lieb! (Wir nennen sie immer liebevoll „Mäuschen“! – Irgendwie witzig für eine Katze!^^)

kritischsten Momente?
Die gibt’s auch – ohne Zweifel! Vor allem die letzten zwei Nächte waren wieder sehr anstrengend. Sie fängt nachts an zu jammern, weil sie fressen haben will, manchmal hat sie auch noch welches und jammert, weil sie frisches Fressen haben will! Sie jammert auch nachdem sie neues Nassfutter bekommen hat – dann geht sie einen Karton und mauzt los…damit es noch bisschen mehr schallt! -.-

Aha-Erlebnisse?
Die haben wir öfters beim Futter! Inzwischen wissen wir, dass sie am liebsten Fischsorten von Felix mag. Sheba für Senioren wurde vehement verweigert. Aber ihre Favoriten ändern sich eh alle paar Wochen!

Erlebnisse zum Lachen?
Es gibt immer irgendwelche Situationen, wo das Mäuschen uns zum Lachen bringt. Ich habe mir ein Springseil gekauft, hab alle Möbel, die störten, beiseite geschoben und legte los. Susi wird wach und fand das Spiel toll, allerdings war dann nicht mehr an Sport zu denken, sondern Katzen-Spielzeit…und das ist immer so, sofern ich das Springseil raushol! xD
Sie sieht auch immer so süß aus, wenn sie wach wird…sie richtet sich langsam auf und dann schmatzt dann umher, Augen auf, Augen wieder zukneifen….einfach Zucker!^^

Weitere Artikel zu unserem Mäuschen findet ihr unter der Kategorie Catcontent! =)

Das Stöckchen wird nicht weitergeworfen, aber ich würde mich freuen, wenn es noch weiter verbloggt wird.

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.