Artikelformat

52 Songs – Grusel/Horror

Ja Grusel/Horror ist das Thema für die aktuelle Woche bei 52 Songs. Und ich muss ganz ehrlich sagen, es ist nicht so meins, denn: Ich mag Horrorfilme nicht. Die, die ich tatsächlich gesehen habe, kann ich glaub ich an einer Hand abzählen nein, es sind doch ein paar mehr. Mir ist oft Supernaturale schon zu gruselig und ich kann nicht hingucken oder geh dann gleich früher ins Bett!^^ Aber dann kommt mein Freund dauernd ins Schlafzimmer und erzählt mir dann, was gerade passiert ist…so war es jedenfalls jetzt am Montag!^^

Gruselig wurde es auch in dem einem oder anderen Resident Evil Teil, damit meine ich nicht die Filme, sondern eher die Spiele. Ich selber habe es nie gespielt, aber dutzende Male zugeschaut! An der Musik konnte man teils gut erkennen, wann es wieder heikel wird,doch die Zombies oder andere Gestalten waren trotzdem oft ein Schock. Aus dem 1. Teil des Games hab ich euch einen gruseligen Track rausgesucht:

Resident Evil – Forest is Dead

Na, cool, oder? Hab ich zusammen mit meinem Freund rausgesucht, der natürlich zu allen Tracks auch immer wusste um welches Vieh bzw. um welche Situation es sich handelt. *krank*

Wer jetzt findet, dass das kein richtiger Song ist, für den hab ich noch den Soundtrack zum Film Resident Evil – Afterlife:

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.