Artikelformat

WTF!? Media Markt!

Wer bisher drumherum gekommen ist, sich den kommerziellen Oberblödsinn von Media Markt anzutun, kann sich einen der aktuellen Spots hier anschauen! Genau darum soll es jetzt gehen: Weihnachten wird unter’m Baum entschieden! WTF!? *ahhhhhh* Ich glaub, ich muss kotzen! Welcher hirnrissiger Vollidiot hat sich diese Kommerz-Scheiße einfallen lassen? Eigentlich dachte ich, dass Media Markt auf einem guten Weg ist, schließlich haben die mit ihrer neuen „Wir-halten-mit-Internetpreisen-mit“-Strategie meines Erachtens eine verdammt gute Richtung eingeschlagen. Trotz „Beratung“ und persönliche Ansprechpartner will der rot-schwarze Elektromarkt der Metro AG mit den Internetpreisen mithalten! Soweit ich das bisher vergleichen konnte, stimmte das auch überein! Find ich jut!

Doch dann kam da jetzt diese verquirlte Scheiße von deren Marketing-Abteilung! „Weihnachten wird unter’m Baum entschieden!“ Lasst euch das mal auf der Zunge zergehen! Media Markt ruft quasi dazu auf sich mit Geschenken zu bashen. Ganz nach dem Motto „Besser, schneller, weiter!“ Ich bin ja nun alles andere als christlich, aber Media Markt zieht doch dieses Fest total in den Dreck! Hauptsache Geschenke…alles schön kommerzialisieren! Grrrrr…da will ich nur schreien!!!!

Ich finde es echt traurig, was Media Markt da gerade abzieht und glaube, sie sehen gar nicht, dass sie sich dadurch selber die Kunden vergraulen! Zum Beispiel fuhr mein Freund mit seiner Mutter extra zum MediMax statt zum Media Markt um einen neuen Fernseher zu kaufen, nur weil er die neue Werbung ebenfalls so asi findet!

Ja, ich sag es noch mal, der neue Media Markt Slogan „Weihnachten wird unter’m Baum entschieden!“ ist einfach scheiße, scheiße, scheiße. Es ist meine persönliche Meinung, dass diese Werbung total asi ist und verboten werden sollte! *kreisch*

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

6 Kommentare

  1. Weiß nicht, ich finde das jetzt gar nicht so schlimm. Ich finde die Werbungen von Media Markt zwar generell dämlich, aber daraus sticht diese nicht sonderlich negativ hervor.

    Ist doch klar, dass die was verkaufen wollen und das Weihnachten inzwischen fast nur noch ein Konsumfest ist, ist ja auch nichts Neues mehr. Aber das machen doch fast alle anderen Handelsketten und Shops genauso mit der Werbung („Verschenken sie zu Weihnachten [hier beliebiges Produkt einfügen]“. Man muss sich ja dem nicht anschließen. Von daher sehe ich das sehr locker. Wegen so einer Werbung wird niemand seine Meinung von Weihnachten überdenken oder dem Fest eine andere Wertung beimessen als vorher.

    Antworten
    • Klar sieht jeder Laden selber zu, dass die möglichst viel verkaufen, aber muss das denn so drastisch mit „Weihnachten wird unter´m Baum entschieden“ geschehen? MM sagt damit quasi, nur das das, was unterm Baum liegt, zählt, also am besten groß und teuer. Ich find, dass passt nicht zu deren neuen „Wir sind so günstig wie Online-Shops“-Masche!

      Du und ich lassen uns davon wohl nicht beeinflussen, aber Kinder schon! Vor allem sehe ich teils den Trend bei Scheidungskindern. Da wünscht sich das Töchterchen vom Vater, den sie nur 2mal im Jahr sieht eben nen Macbook Pro für über 1000€, obwohl sie letztes Jahr erst nen 400€-Notebook bekommen hat! o.O

      Antworten
  2. Naja Die Werbeaussafen der Metro waren nie so kreativ oder gar intellektuell.
    Du beschwerst dich ja auch nicht, das die Artikel der Bild oberflächlich sind ;o

    Antworten
  3. Das kann ich so unterschreiben. Finde die neue Werbung und die ganzen Plakate dazu echt scheußlich. Es gab schon lange keine sooooo schlechte Werbung von Mediamarkt mehr.

    Antworten
  4. Da bin ich voll und ganz deiner Meinung Uli. Weihnachten wird nämlich nicht unterm Baum entschieden, sondern ist ein Fest der Liebe. Hier zählt nicht das Geld, sondern die Familie – egal was man dem anderen schenkt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.