Artikelformat

addicted to: scinexx – Das Wissensmagazin

Lang, lang, gab’s keinen “addicted to”-Beitrag von mir, doch damit ist Schluss, heute werde ich euch meine neue Leidenschaft vorstellen!
Die, die mir auf Twitter folgen bzw. mit mir auf Facebook befreundet sind, werden es schon mitbekommen haben, ich find scinexx toll und teile daher öfters mal den einen oder anderen Artikel. scinexx ist ein Online-Wissensmagazin des Springer-Verlags mit hochinteressanten Artikeln aus der Welt der Wissenschaft.

Hier geht’s unter anderem über Neuentdeckungen der Tier- und Pflanzenwelt, wissenschaftliche Analysen und Vermutungen über Phänomene des Alls und Forschungsergebnisse in anderen wissenschaftlichen Bereichen. Auf der Homepage werden die Wissenschaftsbereiche wie folgt aufgezählt: Geowissen, Biowissen, Medizin, Energie, Technik und Kosmos.

scinexx hat für mich einen enormen Mehrwert. Nicht nur, weil viele biologische Artikel zu den Inhalten meines Studiums passen, auch andere “fremde” Themen werden mir überzeugend und klar vermittelt und fördern somit auch mein Interesse an der mir artfremden Wissenschaft. Hier muss ich aber auch erwähnen, dass die Texte einen gewissen Intellekt voraussetzen. Es ist nun mal kein Kindermagazin.

Ich kann nur jedem das scinexx Wissensmagazin vom Springer Verlag empfehlen. Also schaut auf deren Homepage nach und abonniert ihren RSS-Feed!

Interessieren euch solche Artikel? Welcher Bereich spricht euch an?

I’m addicted to scinexx!

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere momentan in Greifswald Landschaftsökologie & Naturschutz mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

2 Kommentare

  1. Du hast Recht. scinexx ist klasse, hat aber eher Nachrichtencharakter. Falls du oder einer deiner Leser sich darüber hinaus für wissenschaftliche Themen interessiert, kann ich nur die Blogging-Plattformen ‘scilogs’ und ‘scienceblogs’ (ich nehme an, du kennst sie eh) und selbstverständlich spektrum.de empfehlen.

    Nun genug der “Werbung” und noch eine kleine Frage: In deinem Profil heißt es, du studierst LaÖk = Landschaftsökologie? Wo kann man das in Deutschland eigentlich studieren (bin ja “Ösi”) und ist das ein Bachelor- oder Masterstudiengang. Oder beides? Ist das vergleichbar mit Bio- und Ressourcenmanagement. Hab leider keine Ahnung, würde mich aber interessieren.

    LG, Philipp

    Antworten
    • Danke für deinen ausführlichen Kommentar. Scilog und Scienceblog kannte ich tatsächlich nicht, hab´s mir aber mal angeschaut. Es wird wohl nicht im Reader landen, aber ich werde bestimmt hin und wieder mal da ein wenig schnökern. Danke für den Tipp. Den Spektrum-Verlag kenne ich natürlich auch, schon allein weil einige Bücher, mit denen ich mich im Laufe des Studiums beschäftige von dem Verlag sind.

      LaÖk=Landschaftsökologie! Richtig! Das ist aber nur eine Abkürzung, mein vollständiger Studiengang lautet Bachelor of Science Landschaftsökologie und Naturschutz. =) Also es ist ein Bachelor-Studiengang und es wird auch weiterführende Master-Studiengänge geben. Ich studiere in Greifswald – hoch im Norden an der Ostseeküste. Ähnliche Studiengänge gibt es auch in anderen Teilen Deutschlands, die dann zwar auch Landschaftsökologie als Schwerpunkt haben aber mehr praxisorientiert. Falls du mehr Fragen zu dem Studiengang hast, kannst du mir auch gerne eine Mail schicken. =)

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.