Artikelformat

Tweetbot mit Charme? Naja eher nicht!

In der iTunes-Beschreibung heißt es: Tweetbot ist ein umfangreicher Twitter Client für dein iPad mit ganz eigenem Charme. Das liebevoll gestaltete Interface, die Sounds & Animationen oder die vielen Features wie mehrere Timelines & intelligente Gesten, es gib viel was man an Tweetbot schnell schätzen lernt.

Also Anfangs fand ich den hier beschriebenen Twitter-Client tatsächlich sehr charmant. Mir gefiel er einfach. Doch dann kam folgendes Problem:
Bei 2 von 3 Accounts kam eine Fehlermeldung mit den Worten: „Zugriff verweigert. Entweder hast du keine Berechtigung darauf zuzugreifen oder es existiert nicht mehr.„. Ich nutzte die „Followerpower“ und fragte unter meinen Followern, ob die das Problem kennen und woran es liegen könnte. @MacSnider & @Styng_1 wollten helfen, konnten das Problem allerdings auch nicht erklären. Ich wand mich an das Tweetbot-Twitter-Team, bekam aber bisher keine Antwort auf:

Nachdem auch Caschy nicht wusste, wir er mir helfen kann, stöberte ich wieder in Tweetbot rum. Diesmal lief ein anderer Account fehlerfrei! WTF!? o_O Ich klickte mich durch die Timeline, Erwähnungen und den Direktnachrichten. Beim letzten Punkt hieß es, dass der Account nur eingebettet wurde, aber nicht authentisiert ist (genauer Wortlaut weiß ich nicht mehr). Mit einem Klick kam ich dann zur Authentisierungsseite, musste nur noch mein Passwort eingeben und es funktionierte. Lag es einfach nur daran? \o/ Die Freude hielt sich noch zum nächsten Account, beim dritten – mein Hauptaccount @MauzePow – verstummte sie wieder. Denn hier kam wieder die Meldung „Zugriff verweigert“ und ohne die Möglichkeit, dass ich den Account authentisieren kann. -.-

Nun seid ihr gefragt, kennt irgendwer von euch das Problem und weiß, wie ich es beheben kann? Neuinstallation habe ich durchgeführt und es hatte keinen Erfolg. Bisher zeigt sich Tweetbot mir nicht gerade von seiner charmantesten Seite!

PS: Bisher hatte ich mich ja von den 2,39€ abschrecken lassen, griff aber zu, als Tweetbot letzte Woche nur 0,79€ kostete. Jetzt bin ich froh, bisher nicht „so viel“ Geld dafür ausgegeben zu haben.

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

5 Kommentare

  1. Zumindest unter OSX kämpfen die Jungs damit, dass Twitter die API-Calls für Clients begrenzt und sie somit keine neuen Accounts anlegen können.

    Hoffe, das ist unter iOS noch nicht der Fall.

    Antworten
    • Wie keine neuen Accounts anlegen? Ich hab doch keine neuen Accounts? Wollte jetzt einfach nur Tweetbot nutzen, weil so viele davon schwärmen!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.