Artikelformat

Weihnachtsmärkte eröffnen schon vor Totensonntag

Ich hab an sich nichts dagegen, dass es Schoko-Weihnachtsmänner, Lebkuchen und Spekulatius schon im September in den Supermärkten aufgestellt werden, doch dieses Jahr gab es die doch schon Ende August, oder?

Ich mag die Weihnachtszeit, freue mich darauf, die Wohnung mit Weihnachtskram zu dekorieren und gemütlich mit Freunden über die Weihnachtsmärkte zu schlendern und Glühwein zu trinken. Doch für das Schmücken setze ich mir selbst die Grenze des Totensonntags. Das kenne ich so von zu Hause. Vor diesem Tag wird hier nichts weihnachtlich dekoriert, daher find ich es absolut schrecklich, dass einige Weihnachtsmärkte bereits morgen eröffnen, also noch vor dem Totensonntag. Und warum? Weil die Adventszeit sonst zu kurz ist! Mehr dazu auf Orte im Norden. Der Weihnachtsmarkt hier in Stralsund öffnet zum Glück erst am 29.11.2012, aber der beliebte Rostocker Weihnachtsmarkt öffnet bereits am morgigen Donnerstag die Fahrgeschäfte und Fressbuden. Achja, liebes Kommerzfest.

Ich frage mich allerdings, ob die Weihnachtsmärkte, die bereits diese Woche eröffnen, auch am Totensonntag blinken und leuchten und Besucher empfangen. In Rostock wird dies nicht geschehen, am Totensonntag bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen. Das finde ich in Ordnung, denn auch beim Regional-Fussball dürfen am kommenden Sonntag keine Spiele ausgetragen werden.

Wie findet ihr die ganze Thematik? Wann beginnt für euch die Weihnachtszeit?

###Update###

Unsere Nachbarn haben schon seit ein paar Tagen ihren Balkon festlich geschmückt. (Leicht übertrieben)

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

4 Kommentare

  1. [MARKED AS SPAM BY ANTISPAM BEE | Spam IP]
    Versuch #3 ^^ Diesmal war ich so schlau vorher zu speichern…

    Also… noch mal das Ganze.

    Ich persönlich würde auf Weihnachten gerne verzichten und habe da keinerlei wirklich positiven Bezug zu. Es gibt auch keine traditionellen, anerzogenen Rituale oder religiöse Bezüge. Ich wüsste nicht mal wann Totensonntag ist. 😉 Mir persönlich ist es also alles weitestgehend egal und ich werde den Weihnachtsmarkt auch hauptsächlich meiden so weit es geht. Aber Ende August stimmt und das finde ich dann doch schon etwas strange.

    Für unsere Mini-Zeitung haben wir einen Veranstaltungskalender erstellt und dafür auch nach den Öffnungszeiten der Weihnachtsmärkte (wir haben mehrere) geschaut. So weit ich das sehe öffnen die beiden wichtigsten jetzt am Freitag und sind durchgehend bis zum 23.12. geöffnet.

    Ein erzwungenes weihnachtliches Gefühl habe ich dann an Heiligabend. Wenn ich unter den Baum genötigt werde. 😉

    Antworten
  2. Weil meine Familie an den Tagen immer besonders darauf bedacht war einen auf heile Welt zu machen. Unabhängig davon, ob man sich jetzt noch ne halbe Stunde vorher gerne getrennt hätte… unterm Baum war dann alles immer total friedlich und alles super… und… verlogen. 😉

    Es ist auch jetzt mehr ein Zwang… eine feste Erwartung, dass ich da zu sein habe. (Bei meinem Vater.) Während ich lieber bei meiner Mutter wäre. Wie du siehst… mittlerweile haben sie sich getrennt. Seitdem ist Weihnachten allerdings ein Drahtseilakt was die Planung und Logistik angeht und deswegen einfach stressig und nervig.

    Ab Oktober bin ich mies drauf und frage mich wie ich das am besten organisiere ohne stundenlang diskutieren zu müssen. Und jedes Jahr aufs Neue ist es einfach nur anstrengend.

    Deswegen find ich Weihnachten blöd :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.