Artikelformat

Rezension: Shades of Grey – Befreite Lust

So, die Shades of Grey Trilogie hab ich nun beendet. Nach dem ich vom ersten Teil recht begeistert war und vom zweiten Teil eher enttäuscht, bin ich über den dritten Teil zwiegespalten.


Ich warne vorab, dass ich in dem Artikel spoilern werde, also wer das Buch Shades of Grey – Befreite Lust noch nicht gelesen hat und sich nichts verraten lassen möchte, sollte bitte jetzt wegklicken!

Den Anfang, wo Christian und Ana ihre Flitterwochen machen, fand ich recht langweilig. Die nicht mehr ganz so prickelnden Sexszenen wirken aufgesetzt und irgendwie kommt es einem vor, dass die beiden nur ebendurch den gemeinsamen Sex überhaupt klarkommen. Ich war teils schon echt genervt von den Charakteren, da Ana irgendwie dauernd vergisst, wovon sie eigentlich gesprochen haben, wenn er sie lüstern anschaut und sie landen in der Kiste. Mir fehlte die Spannung, die am Ende des zweiten Teils aufgebaut wurde. Als Ana´s Vater einen Unfall hatte, wirkte es auch irgendwie unpassend, als wenn gezwungenermaßen Spannung reingebracht werden musste.

Ich hatte mich nun damit abgefunden, dass die Bücher nicht ganz dem Stil entsprechen, was mir das erste Buch eigentlich versprach. Ich dachte anfangs wirklich das geht in Richtung Porno. Irgendwas sinnliches, mit ganz viel Erotik und Tabuthemen. Aberletztendlich entpuppte es sich als Liebesgeschichte. Sogar mit einem satten Batzen Romantik. Da mir das nun bewusst war, fand ich den Schluss vom dritten Teil auch sehr gut. Die Spannung durch die Schwangerschaft und der Entführung fand ich toll. Das hat mich mitgerissen und sehr gut gelungen, finde ich den Schluss. Es wird zum einen in die Zukunft geschaut und zum anderen wird aus Christian´s Perspektive einmal seine erste Zeit bei den Greys dargestellt, aber auch die erste Begegnung mit Anastasia, was ich serh unterhaltsam fand und dementsprechend ein schöner Rückblick auf den Anfang der Geschichte bringt.

Bücher-Challenge: +667 Seiten >>> 4.260 Seiten

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

2 Kommentare

  1. Pingback: ABC-Blogparade | Uli's Welt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.