Artikelformat

Update: Amazon Adventskalender und Stralsunder Tierheim

Die Amazon Cyber-Monday-Woche endet heute, doch das heißt nicht, dass ich meine „Shoppen für den guten Zweck„-Aktion abschließe. Amazon* bietet nämlich dauernd irgendwelche tollen Aktionen. Momentan gibt es zum Beispiel bis 5. Dezember 20% Rabatt auf alle Lego Artikel* oder 3D-BluRays bis zu 40% günstiger*. Ab morgen gibt es bis Heiligabend einen Adventskalender

, wobei man wieder fleißig Schnäppchen schlagen kann. Diese wird man dann auch wie zur Cyber-Monday-Woche bei den Amazon Angeboten* finden. Bis Ende des Jahres könnt ihr weiterhin über meine Affiliate-Links bei Amazon einkaufen und die Provision, die dadurch zusammen kommt, werde ich einem guten Zweck spenden.

Ich glaube, ich habe mich schon für einen guten Zweck entschieden. Das örtliche Tierheim braucht Hilfe. Neben etlichen Hunden sind dort momentan ca. 50 Katzen untergebracht – 30 Kitten allein aus diesem Jahr. Ich finde es unglaublich, wie rücksichtslos einige Menschen mit dem Nachwuchs umgehen bzw. das eigentlich geliebte Tier einfach abgeben. Im Tierschutzverein Stralsunder e. V. kümmert man sich sehr gut um die familienlosen Tiere und vor allem durch deren aktive Facebook-Aktivität wird gezeigt, was für Missstände existieren. Ich finde, durch das Hochladen von Fotos und dem aktiven Gespräch bereiten sie einen guten Weg, um mehr „Adoptiveltern“ zu erreichen. So auch wir. Unsere liebe Susi musste nun diese Woche eingeschläfert werden. -.- Doch wir wissen schon jetzt, dass wir zwei Katzen aufnehmen möchten. Am liebsten aus dem Tierheim. Wir werden demnächst vor Ort mal schauen, welcche Katze sich denn für uns entscheiden würde! =)

Bei dem Tierheim bin ich mir außerdem sicher, dass das Geld auch tatsächlich für die Tiere ausgegeben wird. Momentan läuft beim Tierschutzverein Stralsund e. V. eine Spendenaktion für einen Hund. Der Husky Akila ist erst ein Jahr alt, muss sich aber schon jetzt mit der Diagnose Grauer Star auf beiden Augen rumplagen. Für eine OP werden 3.000€ gesammelt, wovon bereits 2.400€ zusammengekommen sind (mein letzter Stand). Egal ob für Akila oder für Essen, Tierarzt, Kissen oder sonst was für die Tiere, ich denke, die Spende wird dort gebraucht. Ihr selbst könnt spenden (siehe gelbe Box) oder wenn ihr eh bei Amazon* einkauft, nutzt meine Links.

Spendenkonto: Tiernotaufnahme
Kto 100074243
Blz 15050500
Verwendungszweck : Akila

*Affiliate-Links

 

###Update###

Das Geld für Akila ist zusammengekommen und er wird noch dieses Jahr operiert. =)

Wir waren gestern spontan im Tierheim und haben uns in einen süßen Fratz verliebt. Am Freitag wird er mit einem Spielgefährten bei uns einziehen. Die Spende, die über das Amazon-Affiliate-Programm zusammenkommt, wird unabhängig von unserer Adoption und dem Stand von der Akila-Spenden-Aktion komplett dem Verein zu Gute kommen. Ich war ja nun selbst vor Ort und kann jedem empfehlen dort mal vorbeizuschauen. Auch wenn man sich dort sehr gut um die Tiere kümmert, warten im Tierheim vielen liebe Tiere auf ein schönes Zuhause. Aber verschenkt bitte nicht wahllos Tiere zu Weihnachten ohne sich gründlich Gedanken gemacht zu haben, wer sich wie um das Tier sorgt.

Buyo wurde im September diesen Jahres geboren und hat leider nur noch ein Auge. Nichtsdestotrotz ist er ein kleiner Racker, der sich in unser Herz getobt hat.

 

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

5 Kommentare

  1. Pingback: Shoppen für den guten Zweck – die Spende | Uli's Welt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.