Artikelformat

Mein Jahresrückblick 2012

Ich geselle mich zu den rückblickenden Bloggern und kann schon jetzt zusammenfassend sagen, dass ich nicht schade drum bin, dass das Jahr nun endet. Ich habe schon wesentlich bessere Jahre gehabt und hoffe, dass 2013 für mich mehr zu bieten hat.

Good bye 2012

Hier nun meine Hochs und Tiefs des Jahres 2012:

+ Gewerbeanmeldung
Ich darf mit meinem Blog Geld verdienen, vermittle Ferienwohnungen und kann auch mal irgendwo im Büro aushelfen. Dies sind offizielle Tätigkeiten, die ich mit meiner Gewerbeanmeldung seit dem 1.1.2012 ausführen darf, was allerdings auch einen negativen Effekt auf mein Bafög hat, da ich über den Freibetrag von 3.700€ gekommen bin.

– Diagnose Parkinson bei meinem Vater
Hierzu möchte ich an sich auch gar nichts weiter schreiben. Habe zu diesem Thema aber bereits 2 Bücher gelesen: Helmut Dubiel „Tief im Hirn – Mein Leben mit Parkinson“ und Wigand Lange „Mein Freund Parkinson“.

+- Umzug nach Stralsund
Aufgrund eines neuen Jobs von Eric sind wir nach Stralsund gezogen. Für mich natürlich weniger Pendelei zur Uni und ich bin dichter bei meiner Familie – eindeutig positiv. Der Job war allerdings scheiße und tat ihm nicht gut, daher wurde gekündigt. Wir haben in Stralsund eine schöne große Wohnung in der Altstadt und auch wenn ich von hier aus auf´s Wasser gucken kann, vermisse ich den Strand von Prora.

– Meniskusriss während des Umzuges
Seitdem dem Umzug konnte ich also nicht mehr Joggen, da ich mir beim Kistenschleppen das Knie verdreht hab und dabei den Meniskus angerissen habe. Joggen war allerdings für mich zu einer Art Hobby geworden. Nicht nur, dass es für mich beim Abnehmen am effektivsten war, sondern ich konnte beim Laufen sehr gut Abschalten bzw. Nachdenken. Ich vermisse es und hoffe, dass ich doch irgendwann wieder laufen gehen kann.

– Jojo-Effekt statt purzelnde Pfunde
In 2011 habe ich ca. 10 kg abgenommen, war stolz wie Bolle. Doch nach dem Meniskusriss und durch fehlende Disziplin, was Essen angeht (eigentlich uch schon vorher), kamen 2-3 Kilo wieder dazu. Momentan dümpel ich bei 76,5 und 78,5 kg rum. Weihnachten half da jetzt auch nicht viel.

+ Studium
Das Studium neigt sich dem Ende – bin jetzt im 5. Semester – und da man sich inzwischen mehr auf seine Interessen spezialisiert, macht es Spaß – auch wenn ich seeeehr faul bin, was Lernen angeht. So wie momentan auch wieder. Aber ich war in Schweden, auf Hiddensee und habe an sich bei Praktika und Blockkursen einiges erlebt.

-+ Catcontent
Im November mussten wir nach – zum Glück – nur kurzer Krankheit unsere geliebte Susi einschläfern. Dies war wirklich sehr tragisch, doch wir haben es nicht lange ohne Getappse ausgehalten und haben uns schon 3 Wochen später 2 niedliche kleine Kater zu uns geholt. Alles weitere könnt ihr in der Kategorie Catcontent nachlesen.

+Videos
Mein Lieblingsvideo aus 2012 ist definitiv das Dumb Ways to Die! =) Aber ich hab mich auch an einem Video probiert und finde, dass es mir gut gelungen ist.

+Liebe/Beziehung
Hier müsste ein fettes Plus hin, denn ich bin glücklich mit Eric und ja es wird so mit uns weitergehen. Auch wenn es in der nächsten Zeit schwierig wird, da er durch seinen neuen Job nur alle 9-12 Wochen mal zu Hause ist. Aber der Job ist die Chance, zu erleben, was man sonst in der Werkstatt (Eric ist Kfz-Meister) nicht sieht. Von daher stehe ich hinter ihm und werde mich auf mein Studium konzentrieren, schließlich steht im Sommer bereits mein Bachelor-Abschluss an.

Ausblick auf 2013:

Wie eben geschrieben, steht meine Bachelor-Arbeit an und da Eric eben nicht viel hier sein wird, fixiere ich mich darauf, um meinen Durchschnitt etwas zu pushen, um via Numerus Clausus in den anschließenden Master-Studiengang zu kommen. Wenn nicht, habe ich noch einen Plan B, aber dazu mehr, wenn es soweit sein sollte. Alles andere lasse ich einfach auf mich zukommen.

Die guten Wünsche für´s neue Jahr folgen dann morgen.

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

5 Kommentare

  1. Da wünsche Ich euch alles Liebe und ganz viel Kraft für 2013. Zusammen werdet Ihr das schon schaffen…

    Auch bei mir gab es viele Höhen und Tiefen – das gehört aber irgendwie dazu.
    LG ChrisTa

    Antworten
  2. Ich gebe dir recht so ganz klingt es nicht nach dem erfolgreichen Jahr. Aber liebe Uli du wirst sehen nächstes Jahr wird besser. Dafür wünsche ich dir alles gute und natürlich einen guten Rutsch *Drückerchen*

    Antworten
  3. Liebe Uli,
    deshalb habe ich persönlich nicht zurück, sondern nach vorn geschaut. 2012 war scheiße, 2013 kann nur besser werden. Ich wünsche dir ein schönes neues Jahr und alles Gute.

    LG Sandra

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.