Artikelformat

#Boff3 – offizieller Start

Heute ist – wie bereits angekündigt – der offizielle Start für das Gemeinschafts-Abnehm-Projekt der Blogosphäre: #Boff3. Ich habe bereits letzte Woche angefangen mich mit Natascha bzw. Vorstadtprinzessin zu battlen. Ihre Kampfansage gegen die Kalorien könnt ihr bei ihr im Blog nachlesen. Nach dem ich erst mal wieder deutlich zugenommen habe, gab es doch eine gewisse Abnahme und stehe nun bei 77,8 kg und hänge damit Natascha ein Stück hinterher. Aber noch ist nichts entschieden. Mit diesem Gewicht starte ich also bei #Boff3!p0ßooooooooooo

Was möchte ich ändern bzw. habe ich schon getan?

Ich versuche mehr zu trinken. Vor allem stilles Wasser und Tee. Da ich keinen ungesüßten Tee mag, nehme ich Stevia und verzichte auf Zucker.

Abends weniger Kohlenhydrate. Auf Brot und Kartoffeln werd und kann ich aber sonst nicht verzichten.^^ Ich versuche diese dann tagsüber zu verzehren.

Was mache ich an Sport?

Ich wollte gerne Zumba machen. Die Physiotherapie nebenan, wo ich auch zur Krankengymnastik war, bietet zwar einen Kurs an, aber dieser ist bereits voll. Ich bin noch am Überlegen, ob ich dort dann aber an die Geräte gehe. Vorher versuche ich aber über den Orthopäden, wo ich am Donnerstag wieder hin muss, mir Krankengymnastik an Geräten verschreiben zu lassen.^^

Ansonsten mache ich zu Hause BodyRock, habe ich euch bereits vorgestellt, werde es Marco eventuell nach machen und Schwimmen gehen und werde demnächst Hoopen wie Natascha – hoffentlich ohne diese gemeinen, schmerzenden Flecke.

Wer macht alles mit? (wird nach und nach aktualisiert)

Natascha | MC Winkel | Marco | Jan | Anni | Mathis | Stijepan | Mokkaauge | Maik | Ilovechaos | Jan | Dirk Olbertz | Lomomo | Petra | Zeitzeugin | Fairy | Volker | Sebastian | Matthias | Stefan | Derby | Nille | Can-RnB | Matzel | Wannabehealthy | Mocca | LennyUndKarl | Chliitierchnübler | Tyler | Hermann | Mina | Antje | Rebecca | Phil | Schmenger | Kaal | Oliver | Michelle | Dr. Sheldon-HarperCaro | Frau K. | Julia McRed | Carsten & Thomas / hypesRus | Matze | Rachel | Flyerzwomille | Gelrueb | Starkilla | Hucki | Thomas | Steffi | Buckelhard | Mark Olan | Klaeui | San | Dentaku | Kai Nehm | Mary Malloy | Ulli | Webdesign Kiel | Stiller | NicoleCorinna

Volker hat noch eine Liste erstellt, in der man sich eintragen kann und sein Kampfgewicht wöchentlich eintragen kann!

Und hier noch ein lustiger Diät-Tipp: Schöner Abnehmen!

Viel Spaß und viel Erfolg beim Boffern! ;D

###Edit###

Man wurde ja um Bilder gebeten. Puh! Ich habe letztens „Vorher“-Bilder gemacht.

vorher vorne Vorher rechts Vorher Hinten

 

 

 

 

 

 

Hier sieht man immerhin, dass es ja gar nicht unbedingt an der Taille liegt und der Bauch ist nun auch schon etwas flacher, aber mein größtes Problem sind eben die Beine. Hat jemand Tipps, wie man da schlanker wird?

 

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

69 Kommentare

  1. Danke fürs Verlinken und Dir viel Erfolg!
    Tipp für die Bilder: Lächeln! 😉
    Einen Bein-Tipp habe ich leider nicht. Habe vom Abnehmen keine Ahnung, nehme vermutlich auch an den falschen Stellen ab. Zumindest sieht es so aus.

    Antworten
    • Bein-Tipp? Fahrradfahren, Crosstrainer (ist generell gut), Ausdauertraining im Allgemeinen. Ernährung umstellen, aber nicht FDH oder so einen scheiß, man muss ausreichend Essen, um abzunehmen, klingt komisch, ist aber so. Gibt man dem Körper weniger, muss er auch weniger verbrennen, sprich er fährt sich selbst etwas runter und man nimmt nicht ab. Regelmäßige Mahlzeiten (3 x mind.) und Zwischenmahlzeiten mit Obst, 4 Esslöffel Natur-Joghurt dazu, Sport, Kohlehydrate reduzieren (Abends) und es funktioniert wie von selbst.

      Antworten
  2. Hut ab! Für mich wäre so eine Aktion glaube ich nichts. Müsste dann a) öfter bloggen als zur Zeit und b) deutlich aktiver sporteln und auf die Ernährung achten.
    Da ich momentan so schon genug um die Ohren habe krieg ich das aber nicht gewuppt. Wünsche dir viel Erfolg!
    Was deine „Problemzone“ angeht: Ich befürchte, dass man nicht selektiv abnehmen kann. Also das einzige was hilft ist ingesamt abnehmen.

    Antworten
    • Also abnehmen allgemein ist erst mal wichtig. Und ich denke mit entsprechenden Bein-Übungen kann man auch an den Beinen etwas erreichen. Achja, Radeln soll da helfen!

      Antworten
  3. Morjeeeeee ich hab gestern Abend Sushi gegessen ich böses, böses Mädchen. Aber Sushi ist für mich sowas wie bei anderen Chips :) Ich herze Sushi! <3 Naja wie auch immer… ich hab nun von gestern auf heute 400 Gramm zugenommen gnaaaah! Liege somit nur noch 2 % vor dir. Aber warte ab Mädel… ich mach die fertg :)))) Nein Quatsch gutes Gelingen uns allen, ich freu mich!

    Antworten
    • Gut für mich, so starten wir ungefähr gleich in den #Boff3! =)
      Dir aber viel Erfolg!
      PS: Morgen müsste mein Hula Hoop kommen! <3

      Antworten
  4. Pingback: Belly Off 3 – das Blogger-Massenabnehm-Projekt startet und ich bin dabei #boff3 | gestoehrt

  5. Pingback: Oh it is on: Belly Off 3 | giev.

  6. Pingback: #Boff3 – Mein Start | Vorstadtprinzessin

  7. Pingback: Zeitzeugin | Fantasy, Nerdstuff, Science Fiction, Reviews, Gaming | Projekt: Die Barbarendiät

  8. Pingback: Belly Off 3 - Blogger nehmen ab | mokkaauge.de - Lifestyle. Design. Art

  9. Pingback: belly down – muscles up (#boff3) | ilovechaos

  10. Pingback: “Belly Off 3″ powered by XLS Medical – Blogger nehmen ab! (Startschuss – Woche 1) > Belly Off 3, Diary, Fashion / Lifestyle > abnehmen, belly off 3, boff3, diet, program

  11. Pingback: Belly Off 3 – 2013 – Let’s go! - kostbarkite

  12. Pingback: Belly Off 3 – Startschuss // powered by XLS-Medical - zweiundvierzig195.de

  13. Pingback: Belly Off 2013: Maik wird fit! [LangweileDich.net]

  14. Pingback: Belly Off III – And so it goes (on) | tekninen historia

  15. Pingback: Belly Off 3 - Jetzt geht es los #BOFF3 - Woche1 | RAP'N'BLUES

  16. „Boffern“ – das Wort gefällt mir! 😀

    Für die Beine hab ich auch kein Rezept. Ich habe mal gehört, man nimmt „rückwärts“ ab: Zuletzt dort, wo man zuerst zugenommen hat. Und das waren bei mir die Oberschenkel. Ich kann mich nicht mal mehr daran erinnern, dass sie sich nicht wenigstens ein kleines bisschen berührt haben. Sicher kann man sie mit speziellen Übungen straffen. Ich habe mich aber damit abgefunden, dass dieses Polster erst am Schluss verschwinden wird – und dann hoffentlich kein Hautüberschuss übrig bleibt.

    Viel Erfolg! :)

    Antworten
  17. Pingback: Belly Off 3 Start – Tag 1 | Abnehmen – Vom Anfang bis zum Ende

  18. Pingback: Fast verpennt – Belly off 3 takeoff #boff3 | das leben ist ein märchen

  19. Zumba hat eine Freundin von mir gemacht – bei ihr hat es irgendwie gar nichts gebracht. Sie ist jetzt regelmäßig 2x die Woche schwimmen und 2-3x laufen und seitdem purzeln die Pfunde. :)

    Antworten
  20. Pingback: Out of Order | #boff3 « GEHIRNORGASMEN

  21. Pingback: 88 Kilo - Rechtsverkehr.de

  22. Pingback: Belly Off 3 : Spassgesellschaft.net

  23. Pingback: 1 « paperstreet1537

  24. Pingback: Wir werden schlanker! Blogger-Massen-Abnehmen mit #boff3 und whudat | Sneakers, Fashion, Popkultur, Gadgets und Musik - HYPES ARE US | hypesrus.com

  25. Pingback: Caro und der Kampf gegen den inneren Schweinehund – Hasencore

  26. Pingback: Belly Off 3 – Woche 1 – Auf geht’s | DeichmannsAue

  27. Pingback: Meine Mitstreiter Stand 21:32 Uhr am 15.01.2013 | Gelrueb

  28. Pingback: Dentaku » Belly Off 3 (oder: Zweitverwertung)

  29. Pingback: Belly Off – Oder Abnehmen im Kollektiv | 5hearts.de

  30. Pingback: Es geht los – Belly Off 3 Tag 1 |

  31. Pingback: Belly Off 3 – Da nehm ich doch einfach mal ab | Brainblog.de

  32. Ich würd gern Taibo wieder machen, aber habe nur einen Kurs in Barth gefunden.. in Hst scheint es das nicht zu geben.

    Antworten
  33. Das Problem mit den Oberschenkeln kenne ich. Wenn sich der Speck sonst überall verabschiedet, aber da hält er sich hartnäckig. Ich denke, da brauchen wir einfach viel Geduld! Viel Erfolg und Spaß die nächsten Wochen! 😉

    Antworten
  34. Pingback: ChliiTierChnübler » Blog Archive » Belly Off 3 – Der guten alten Zeiten wegen

  35. Pingback: Belly Off 3 Project | No Way Back – Das Massenabnehmen | SOSCHMECKT

  36. Pingback: klaeuiblog

  37. Pingback: Kontrollbesuch beim Orthopäden | Uli's Welt

  38. Pingback: BOFF3 – Die anderen Teilnehmer

  39. Pingback: “Belly Off 3″ powered by XLS-Medical – Blogger nehmen ab! (Startschuss – Woche 1) #boff3 › "Auto .. geil"

  40. Pingback: Belly Off 3 – Es wird Zeit! | sabbelkasten.com

  41. Pingback: Belly Off 3 – Jetzt geht es los

  42. Pingback: Belly Off – 3 | Tobias Kraus

  43. Pingback: #Boff3 – 1. Zwischenbericht | Uli's Welt

  44. Pingback: belly down – muscles up (#boff3) – Woche 2 | ilovechaos

  45. Pingback: quantify yourself – die Vermessung des ichs - trau.kainehm

  46. Pingback: 2 « Paperstreet1537

  47. Pingback: Belly Off 3 – Woche 1 | -1,2 kg | Abnehmen – Vom Anfang bis zum Ende

  48. Pingback: Belly Off – boff13 – Die erste Woche › Mein Auto Blog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.