Artikelformat

Hier ist Kabel Deutschland!

*klingel* Ich geh an Fernsprechanlage ran:

Hallo?

– Hallo, hier ist Kabel Deutschland. Ich habe eine Frage zu Ihrem TV-Anschluss. Darf ich mal eben hochkommen?

Ähm nein.

– Ihr Anschluss ist nicht angemeldet. Ich muss den dann abschalten.

Ähm, bitte was?

– Bei uns Kabel Deutschland ist kein Fernseher-Anschluss von Ihnen gemeldet.

Ja, wir sind ja auch nicht bei Kabel Deutschland.

– Achso. Kann ich mir das trotzdem mal anschauen? Ich muss den Zugang sonst abschalten.

Bei uns läuft alles ganz normal. Denn wir sind keine Kunden von Kabel Deutschland. Wir haben Entertainment von der Telekom. Machen Sie doch was Sie wollen.

– Ja, okay, dann hat sich das erledigt. Tschüß!

*aufleg* Ich geh zurück frage mich noch, ob das überhaupt ein Typ von Kabel Deutschland war und in dem Moment höre ich wie heftig es draußen auf einmal regnet. Krchkrchkrch.

 

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

5 Kommentare

  1. Die Versuchen alles um in die Wohnung reinzukommen. Hat man sie nämlich erst einmal in der Wohnung, wird man sie nicht wieder los. Das kann dauern…
    Bei mir was es andersrum. Ich war bei Unitymedia und es waren zwei junge Typen von der Telekom bei mir vor der Haustür. Die wollten wissen, ob ich Interesse habe, von der Telekom Highspeed DSL zu bekommen. „Nee, ich bin bei Unitymedia schneller geht es nicht und ist günstiger als die Telekom“. Die meinten dann noch, ob ich denn nicht schon öfter Probleme mit Unitymedia hätte und das verneinte ich dann.

    Toll ist auch immer, wenn die dann agressiv und beleidigend werden, wenn man sie nicht reinlassen will. GEZ-Kontrolleure drohen dann auch immer gerne mit saftigen Geldstrafen die man bezahlen darf.

    Antworten
  2. Für mich klingt das eher nach dem guten alten Trick der GEZ. Ich hab zumindest noch nie erlebt das ein Kabelanbieter Leute zur Kontrolle schickt

    Antworten
    • Aber ich bin ja bei der GEZ gemeldet. Ich hab zwar ne Befreiung wegen Bafög, aber das ist ja alles rechtens. Vielleicht aber auch, weil da ja noch ein zweiter Name am Klingelschild steht.^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.