Artikelformat

Rezension: David Nicholls „Zwei an einem Tag“

Das Buch habe ich schon seit fast einem Monat durchgelesen, aber irgendwie kam ich nicht dazu den Artikel zu schreiben, obwohl der halbe Artikel schon geschrieben war. Meine Standard-Ausrede momentan: Prüfungszeit! =) Nu aber:

Wie im Beitrag zur Bücher-Challenge bereits angekündigt, ist mein erstes Buch „Zwei an einem Tag
“ von David Nicholls, welche ich bei den Amazon Gratis Kindle Tagen ergaunert habe. Digitales Lesen ist aber nicht unbedingt meins, ich bleib da doch lieber bei richtigen Büchern.

Inhalt: (könnte Spoiler enthalten)


Emma und Dexter kennen sich seit dem College und haben nach der Abschlussfeier die Nacht miteinander verbracht. Die beiden hegen seitdem heimlich Gefühle füreinander, aber mehr als eine gute Freundschaft kommt nicht dabei heraus. Jahrelang treffen sie sich regelmäßig, mal verstehen sie sich besser und fahren gemeinsam in den Urlaub und mal läuft es wieder schlechter zwischen ihnen. Es kommt zu einem großen Krach und der Kontakt bricht ab. Aufgrund von gemeinsamen Freunden treffen sie sich wieder regelmäßig und nähern sich wieder an…

Rezension:

Ich fand das Buch ganz toll. Ehrlich. Es war leichter Lesestoff und ich fand es interessant, wie Emma und Dexter sich mit den Jahren verändert haben und wie ihre Zusammentreffen über die Zeit hinweg stattfanden. Allerdings fand ich das Ende mehr als tragisch und irgendwie abrupt. Es hat mich tief getroffen.

Dies war das erste Buch, welches ich von David Nicholls gelesen habe, ich bin aber gespannt auf weitere.

Ich habe seitdem auch noch kein neues Buch angefangen, hoffe aber, dass ich demnächst wieder mehr zum Lesen komme, sonst schaffe ich meine Bücher-Challenge ja gar nicht. Bei der Svü habe ich ein Buch gewonnen, welches ich wohl als nächstes lesen werde. Für die Bücher-Challenge bringen mir „Zwei an einem Tag“ 540 Seiten.

Beitrag enthält Affiliate-Links.

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

5 Kommentare

  1. Das Buch hab ich in meinem SuB auch noch liegen… Das Buch wurde im Übrigen schon verfilmt. Der Film ist wirklich empfehlenswert. Allerdings kann ich noch nicht sagen, wie nah er am Buch dran ist. ^^

    Antworten
    • Du hast erst den Film gesehen und willst dann das Buch lesen? Ich versuche sowas immer zu vermeiden und warte teils mit dem Film bis ich das Buch tatsächlich gelesen habe,

      Antworten
  2. Bei dem Werk würde ich auch erst zu Buch und dann zur Verfilmung raten. Ich finde das Buch sehr gut (auch mit dem Ende). Da war der Film auch okay, aber halt ziemlich gekürzt.

    Antworten
  3. Pingback: Bücher-Challenge 2013 | Uli's Welt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.