Artikelformat

#Boff3 – Sollte jetzt nicht eigentlich eine gute Woche kommen?

Ihr erinnert euch an mein Modell „Gute Woche, schlechte Woche“? Nach dieser Theorie hätte jetzt eine gute Woche kommen müssen. Dem ist aber nicht so. Ich habe wieder zugenommen, ich weiß auch woran es liegt, denn ich stecke in einem Teufelskreis. Ich schlafe momentan relativ wenig, da ich von allein vor 7 Uhr morgens wach bin, egal ob ich erst um 12 oder 1 Uhr ins Bett gegangen bin. Dementsprechend bin ich morgens sau müde, auch wenn ich nicht mehr schlafen kann. So kommt es, dass ich für Sport keine Lust habe und die Ergebnisse auf der Waage lassen mich ebenfalls demotivieren. Wenn ich demotiviert bin, habe ich keine Lust auf Sport. Ohne Sport nehme ich nicht ab. Teufelskreis! Außerdem hatte ich Besuch, da gab es Pizza und am Sonntag war ich bei Oma. Da gab es dann selbstgemachten Kuchen. Niemand kann Kuchen von Oma ausschlagen! Außerdem ist der soooo lecker. Und wenn man das alles zusammen nimmt, kann da auch keine Abnahme kommen, eher eine Zunahme, was es auch war. Und zu letzter Woche habe ich somit wieder 100g zugenommen und stehe nun bei 75,7kg.

Sportlich habe ich mich nur bei der Krankengymnastik bewegt und am Donnerstag war ich mit einer Freundin 60 Minuten Badminton spielen, dann 45 Minuten Schwimmen und danach in die Sauna, Das wiederholen wir jetzt am Freitag noch mal. Morgen wollte ich eigentlich joggen gehen. Mal sehen, wie motiviert ich bin!^^

Da ich sonst nicht viel zu berichten habe, verzichte ich auf die Aufteilung nach Gewicht, Maße, etc. und belasse es hierbei. Schickt mir bitte einfach ein bisschen Motivation und Disziplin! =)

Aber guckt mal, es war ja nicht alles schlecht die Woche:

Hähnchen-Gemüse-Pfanne
Apfel-Birne
Gemüsesuppe

Die Kollegen habe ich mir mal bei Antje geklaut!^^

Buckelhard | Can-RnB | Caro | Carsten & Thomas | Chliitierchnübler | Corinna | Dirk Olbertz | Dirk Steins | Fairy | Flyerzwomille | Frances Ligeia | Frau K. | Gelrueb | Hermann | Hucki | Ideenkind | Ilovechaos | Julia McRed | Kai Nehm | Klaeui | LennyUndKarl | Lomomo | Maik | Marco Stoehr | Mark Olan | Mary Malloy | Mathis | Matthias | Matze | Matzel | Michelle | Mina | Mocca | Mokkaauge | Nicole | Oliver | Petra | Rachel | Rebecca | Sebastian | Starkilla | Stefan | Steffi | Stijepan | Thomas | Tyler | Ulli | Vera | Volker | Vorstadtprinzessin | Wannabehealthy | Wasserstoffperoxid | Zeitzeugin

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

8 Kommentare

  1. Pingback: Belly Off 3 | #boff3 – Woche 7: Die Rache der Wurstbrote … und so | GEHIRNORGASMEN

  2. Pingback: Belly Off 3 – #boff3 – Rückblick 7. Woche | gestoehrt

  3. Naja bei Omas Kuchen kann es auch mal wieder hochgehen 😉 Und wegen dem Schlaf… bekomm nen Kind dann bist du um 6h wach und musst nebenbei auch noch Sport machen.. glaub mir das ist nicht leicht 😛

    Bin gespannt ob morgen wieder nen Livelink zum anfeuern kommt :)

    Antworten
  4. Pingback: Wie mache ich zu Hause (Kraft-)Sport? #boff3 | Hauptstadtkind

  5. Kann es sein, dass das bei Dir auch ein wenig Kopfsache ist? Mit scheint, Du versuchst irgenwdie krampfhaft abzunehmen. Zwar scheint Dir gesunde Ernährung zu schmecken und auch Spass zu machen und auch am Sport hast Du Freude, aber trotzdem hast Du im Hinterkopf immer dein Gewicht. Vielleicht solltest Du versuchen, etwas entspannter an die Sache zu gehen. Natürlich sind das nur Mutmaßungen und versteh das bitte auf keinen Fall als Kritik, denn ich finde es großartig, dass Du etwas für Dich und Deine Gesundheit tust und auch darüber bloggst. Nur mittlerweile schwingt bei Dir – verständlicherweise – doch immer mehr Frust mit. Gönn Dir doch mal eine Auszeit, bei der Du mit der Seele baumelst und Du nicht ans Abnehmen denkst, so schöpfst Du vielleicht die nötige Energie und auch Freude, um weiter Erfolge zu verbuchen.
    Achja, Kuchen von Oma kann niemand widerstehen und sollte auch niemand, denn er ist etwas besonderes und man sollte ihn genießen, frei von jederlei Gewissensbissen. :)
    Viel Glück weiterhin, Tanja

    Antworten
  6. Pingback: Belly Off 3 – Woche 7

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.