Artikelformat

Kino-Empfehlung: Die Ostsee von oben

Kino Leinwand VorhangVor einiger Zeit sah ich schon den Trailer zum Dokumentarfilm „Die Ostsee von oben“, der sogar in den Kinos laufen sollte. Wie so oft: „Aus den Augen, aus dem Sinn!“. Wie praktisch als meine Schwägerin mich heute früh fragte, ob Eric und ich nicht Lust hätten den Film in der heutigen Vorpremiere zu sehen. Sie habe Freikarten gewonnen, könne aber aufgrund von Husten nicht. – An dieser Stelle: Gute Besserung, Jule! – Wir haben uns also kurzerhand dafür entschieden und waren pünktlich zur 11:00 Uhr Vorstellung im Stralsunder Kino.

 

Die Macher des Films, Silke Schranz und Christian Wüstenberg, waren ebenfalls vor Ort und gaben vor Beginn ein paar einleitende Worte und erklärten vor allem die besondere Filmtechnik der Helikopterkamera. Der Film an sich überzeugt mit fantastischen Bildern entlang der Ostseeküste. Von Flensburg bis nach Usedom wurden diverse Highlights vorgestellt und mir gefielen hier vor allem die historischen und kulturellen Hinweise über die Städte, aber auch die großartigen Naturbilder. Diese beeindruckenden Bilder wurden mit emotionaler Orchester-Musik untermalt und erhalten durch die frischen Kommentare des Sprechers, Christian Wüstenberg, eine ganz besondere Wirkung. Nicht nur durch den Witz, sondern eben durch die nordische Art muss man auch häufiger schmunzeln. Der fast ausverkaufte Saal klatschte Beifall, als der Film endete und die Filmemacher sich wieder persönlich vor die Leute zu einem Feedback-Gespräch stellten. Silke Schranz und Christian Wüstenberg beantworteten noch einige Publikumsfragen, bevor sie noch kurz ihre bisherigen Filme vorstellten und zu weiteren Gesprächen und Bereitstellung von Werbematerialien im Foyer einluden. Diese persönliche Vorstellung gehört zur Kinotour, die die Initiatoren momentan durchführen. Alle Anlaufpunkte findet ihr auf die-ostsee-von-oben.de.

Ich danke der Stralsunder Tourismuszentrale für die Bereitstellung der Karten, auch wenn ich sie eigentlich nicht gewonnen habe, wurde ich zum Ende mit einer anderen Gewinnerin und Silke Schranz und Christian Wüstenber für die Facebookseite fotografiert. Am Donnerstag, den 23.05.2013 ist offizieller Kinostart und dann läuft „Die Ostsee von oben“ in diversen Kinos, ob auch eins in eurer Nähe ist, könnt ihr dann hier nachschauen. Ich finde die Doku über „meine“ Ostsee sehr unterhaltsam und kann sie euch nur empfehlen. =)

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

3 Kommentare

  1. Pingback: Frühstücken im Kornhus, auch nachmittags | Uli's Welt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.