Artikelformat

Sushi essen in Stralsund

Schon lange gibt es keinen Sushi-Laden mehr in Stralsund und wenn man dann mal Appetit auf diese japanische Köstlichkeit hat, muss man hier leider auf Tiefkühlware ausweichen oder es sich wie Manja in ihrer kleinen japanischen Welt selber zubereiten. Ich habe schon viel gehört, dass man dabei auch eine Menge falsch machen kann und dass man auch der TK-Ware nicht unbedingt trauen kann. Eric arbeitet momentan viel in Asien und isst dementsprechend 3 bis 5 mal die Woche frisches Sushi und kennt sich daher nun schon recht gut mit dem Reis-Fisch-Gericht aus.

(c) Speicher 8 Restaurant | Café | Bar

(c) Speicher 8 Restaurant | Café | Bar

Seit Mitte Mai bietet das Restaurant Speicher 8 nun auch jeden Dienstag Sushi an. Ziemlich clever das Angebot nur auf einen Tag zu begrenzen, da man dann auch davon ausgehen kann, dass alles frisch ist und durch Fehlen der Konkurrenz lockt man die Sushi-Liebhaber auch wochentags in das Restaurant. Außerdem bietet das Speicher 8 ein tolles Ambiente mit teils offener Küche, einer gemütlichen Ausstattung und einer großen Terrasse mit blick auf den Hafen und dem Strelasund.

Wir waren gestern zum ersten Mal im Speicher 8. Es gab natürlich Sushi: Maki-Rollen mit Lachs, Thunfisch und geräucherten Flussaal, Nigiri mit Lachs und Thunfisch und Algensalat. Mir hat es sehr gut geschmeckt, auch wenn ich kein Freund von Sojasauce bin. Eric meinte, es schmeckt anders als in China, aber trotzdem gut. Nach dem Sushi gab es für Eric noch ein zauberhaftes Rinderfilet, während ich bereits eine Quark-Mascarpone-Creme mit frischem Obst als Dessert aß. Die Bedienung war, wie es sich für gehobene Gastronomie gehört, sehr freundlich und aufmerksam.

Es hat uns so gut gefallen, dass wir bereits für nächste Woche einen Tisch für 4 reservieren wollen, um mit Erics Eltern dort essen zu gehen.

 

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

1 Kommentar

  1. Uhj das sieht ja lecker aus wie teuer war die Platte die man auf dem Bild sieht? was gab es dann für verschiedene Angebote? Das sieht sehr lecker aus da werde ich auch mal Sushi essen gehen. danke fürs verlinken^^

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.