Artikelformat

Auf die Helme!

Eigentlich kommt der Spruch „Auf die Helme!“ vom ersten Werner Beinhart Film, Führerscheinaber ich kenne ihn als Trinkspruch unter Motorradfahrern! Schließlich ist der Helm so ziemlich deine Lebensversicherung beim Fahren. Aber es soll hier gar nicht um die Sicherheitsbekleidung gehen, sondern um meinen neu erworbenen Führerschein. Yeah!

Gestern hatte ich praktische Prüfung und – wie man es sich ja nun schon denken kann – auch bestanden!^^ An sich hatte ich eine mega langweilige Prüfungsstrecke. Es ging fast nur geradeaus entlang der umgebenden Landstraßen. Eine Teilstrecke war recht kurvig, was mir eigentlich sogar Spaß macht. Aber eine Kurve habe ich nicht ganz richtig genommen, was bei 100km/h auch noch nicht wirklich das Problem ist, aber eine Windböe drückte mich noch weiter raus und das Motorrad begann zu pendeln. In einer Kurve ist dies sehr kritisch, weil man dann noch weiter rausgedrückt wird. Ich wusste, dass ich nicht bremsen darf, sonst wär ich sofort aufs Feld geflogen, ebenfalls war Nichtstun keine Alternative, da mich sonst gleiches Schicksal ereilt hätte. Ich gab weniger Gas und legte mich weiter in die Kurve, so konnte ich das Motorrad wieder beherrschen und konnte es stabil aus der Kurve fahren. Danach war ich zwar voll mit Adrenalin, war aber auch stolz, dass ich in einer schwierigen und unbekannten Situation richtig gehandelt habe. Dies zeigte auch dem Fahrlehrer und Prüfer, dass ich fähig bin, dass Motorrad zu händeln. Beide lobten meine Reaktion. Außer diese Situation gab es keine Mängel seitens des Prüfers, somit konnte ich dann meinen Motorradführerschein entgegennehmen. Yaih!

Kreisfahren

Foto: Stephan von Einsiedel, Blitz Fahrschule Stralsund

Und nun wünsch ich mir selbst allzeit trockene Straßen ohne Rollsplit, immer artig von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen zu werden, immer etwas Sprit im Tank und gaaaanz viel Spaß! =)

Auf die Helme! =)

PS: Sponsored by Schnucki!

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

6 Kommentare

  1. Mensch Glückwunsch! Ich bin seit einem halben Jahr auch mit 2-Rädern unterwegs. Aber eben mit einem Roller. Ein Motorrad wär schon ein Traum. Leider schreckte mich aber der Preis des Führerscheins und des Gefährts ab.

    Nochmal Glückwunsch und neid! 🙂
    Sebastian bloggte vor kurzem Mein erster Kinder Roman.My Profile

    Antworten
  2. Hoffe bis heute ist alles unfallfrei verlaufen?
    Bei meiner Prüfung habe ich auf den letzten Metern nochmals bei Ampelfarbe „gelb“ noch Gas gegeben. In der Milisekunde dachte ich nur: Das war es diesmal mit dem Motorrad-Führerschein. Zum Glück gab es nur einen bösen Blick des TÜV-Prüfers.

    Grüße

    Antworten
    • Bisher zum Glück unfallfrei – auch wenn es die eine oder andere kritische Situation gab (wo der Autofahrer schuldig wäre).

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.