Artikelformat

Mein Name ist Uli und ich bin ein Opfer des Jojo-Effekts

Jojo-Effekt ist ein Arschloch! Aber ich bin ja nicht unschuldig. Ich hab mich auf meinen Erfolg ausgeruht und nicht auf meine Ernährung geachtet. Der Schweinehund war stärker denn je und so ging es auch sportlich nicht voran. Eigentlich wusste ich ja alles, was ich falsch mach, und auch die Waage zeigte mir ständig an, dass es immer mehr wird, aber in meinem Hirn brannten sich Sätze, wie „Das krieg ich schon wieder hin!“, „Ich weiß ja wie es geht!“, „So schlimm ist das gar nicht!“. Ja, noch nicht und getan hab ich auch nichts.

Skyline & Uli

Ich im Dezember

Mein letzter Abnehm-Post ist vom Februar 2014, dort berichtete ich, dass ich ja fast 20 kg abgenommen hatte und mein niedgrigstes Gewicht 67,7 kg war. Ein großartiges Ergebnis. Allerdings waren es im Februar schon 73,1 kg und wie ihr aus dem ersten Absatz schon erahnen könnt, ging es weiter aufwärts. Und bis jetzt kamen noch mal 6 kg hinzu. Puh! Ich bin selbst von mir enttäuscht und fühle mich schlanker einfach wohler. Auch wenn ich mich nicht dick finde, landet bei mir immer gleich alles an den Beinen. Deswegen sitzen die Jeans einfach zu eng, dementsprechend kann man sich nicht so frei bewegen. Daher ist mal wieder Tschakka angesagt: Arschbacken zusammenkneifen und den Schweinehund bändigen. Ich war gestern und heute joggen. Es waren keine sonderlich guten Ergebnisse, aber immerhin war ich raus und hab mich bewegt und das zählt. Ich werde wieder häufiger berichten, um mich selbst etwas unter Druck zu setzen. Ich brauch das einfach!

IMG_1122.PNG
IMG_1123.PNG

Und wenn ich mal so auf den Kalender schau, ist in 4 Monaten unsere Hochzeit. Eigentlich mache ich mir figurtechnisch da nicht so große Sorgen, denn ich sehe im Brautkleid trotzdem bezaubernd aus 😉

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

9 Kommentare

  1. Kann das gut nachvollziehen. Ich hatte letztes Jahr allein durch gesunde Ernährung 10 Kg abgenommen. Dann war ich 3 Wochen in den USA im Urlaub und bin da und auch nach der Rückkehr wieder in alte Verhaltensmuster zurück gefallen und habe jetzt bestimmt 6-8 Kg wieder drauf…
    Aber der gute Vorsatz fürs neue Jahr ist: Weniger Süßigkeiten, mehr Gemüse! 😉

    Antworten
  2. Kein Fastfood, wenn du den sportlichen Ausgleich dazu nicht bringst 😉
    Das Gewicht bekommst du aber locker durch Kardio und Ernährung wieder hin.

    Antworten
  3. Auch wenn das (besonders die Frauen) nicht hören wollen. Aber mir ist das bei genau diesem Foto im USA-Posting auch aufgefallen. Dachte mir so: Naja wo ist die sportliche Figur hin? Ich muss ja zugeben, das ich auch wieder zugenommen habe. Da meine Frau auch grad wieder Schwanger ist und ich sozusagen mit 😉 Aber ab dem Frühjahr wollen wir dann gemeinsam wieder abnehmen. Sind bei mir zwar nur 3-4 kg aber auch die Muskeln sind alle weg :(
    Sebastian bloggte vor kurzem Erfahrungsbericht Blackview Crown Smartphone.My Profile

    Antworten
    • Mein Problem sind ja wirklich die Beine. Klar der Bauch ist auch etwas wabbelig, aber ich hab ja trotzdem eine schöne Taille. Also dick bin ich nicht, ich hab halt Stampfer-Beine und das sieht kacke aus. -.-

      Euch dann natürlich noch alles Gute für die Schwangerschaft und die Geburt! =)

      Antworten
  4. Trotz Fast Food schafft man das. Ich liiiiebe Fast Food und hab jetzt fast 18 Kilo runter seit letzten Juli. Wenn man genug Bewegung hat und von dem Fast Food wenigstens etwas weniger isst, dann passt das schon. :)
    Ich drück dir ganz feste die Daumen, dass du dein Ziel erreichst.
    Und natürlich wirst du im Brautkleid bezaubernd aussehen! 😉

    Antworten
  5. Pingback: Lesenswerte Links – Kalenderwoche 3 in 2015 > Vermischtes > Lesenswerte Links 2015

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.