Artikelformat

#Portugal2014: Sightseeing in Lissabon

AlbufeiraIch belasse den Hashtag bei #Portugal2014, auch wenn es bereits 2015 war, nachdem wir Silvester an der Algarve verbracht haben. 😉

Am Neujahrstag ging es mit dem Auto nach Lissabon. Wir entschieden uns gegen eine 3stündige Autobahnfahrt und fuhren entlang der Küste erst in Richtung Westen bis zur Ponta de Sagres. Diese Klippenküste ist wirklich sehr beeindruckend gewesen. Da Feiertag war, war das Denkmal Fortaleza de Sagres geschlossen. Im recht kalten Atlantik sahen wir sogar einige Surfer. Weiter schlängelten wir uns entlang der Küste gen Norden. Wir hielten nur selten, genossen aber die Landschaft mit seinen Orangenbaumplantagen und den Korkeichen. Da man auf den Straßen wirklich viel Zeit brauch, fuhren wir doch irgendwann auf die Autobahn rauf und kamen schließlich vorbei an der Jesus-Statue über die Ponte 25 de Abril nach Lissabon.

Nach dem Frühstück zogen wir los zum Sightseeing. Wir entschieden uns schon vorab für die hop on hop off Bustour. Da wir nur den einen Tag hatten, war dies die beste Möglichkeit, um eben viel von der Stadt zu sehen. Unser Hotel lag nur 15 Minuten zu Fuß von einem solchen Haltepunkt entfernt und wir konnten gleich eine Stierkampfarena besichtigen. Ich fand es allerdings sehr schade, dass man dort nicht wirklich reingekommen ist, man konnte nur etwas in die eigentliche Arena reinluschern. Mich freute allerdings, dass das Töten der Stiere in der Arena nicht mehr durchgeführt wird.

StierkamparenaMit Gray Line Tours ging es quer durch die – ich nenne es mal – Innenstadt. Für 2 Linien (rot und grün) haben wir 18 € pro Person bezahlt. Man erhielt dazu auch Kopfhörer für den Audioguide. Allerdings wechselte ich schnell auf meine eigenen. Wenn man möchte, kann man bei einem Haltepunkt aussteigen, sich umgucken und später wieder in den nächsten Bus einsteigen. Diese Art des Sightseeings war für mich neu, finde ich aber echt entspannend. Das erste Mal stiegen wir nahe dem Praça do Comércio (Platz des Handels) aus und schauten uns etwas um und wollten dann in die grüne Linie steigen. Doch die kam und kam nicht. Während die Busse eigentlich im 30-Minuten-Takt fahren sollten, kam die rote Line gefühlt alle 5 Minuten und die grüne ließ auf sie warten. Wir erfuhren, dass am vorherigen Feiertage die Touribusse nicht fuhren und somit alle, die den Jahreswechsel in Lissabon verbrachten, wahrscheinlich am 2.1. auf Sightseeingtour sind. Dazu kommt, dass an dem Tag 3 größere Kreuzfahrtschiffe in Lissabon angelegt haben und zusätzlich Busse für ihre Passagiere angemietet haben. Lissabon war also voll. Voll mit Touris. Dies bemerkten wir auch später. Beim Tor von Belem und dem Entdeckerdenkmal stiegen wir gar nicht erst aus, weil wir von weitem schon die ca. 200m lange Warteschlange gesehen haben. Für Lissabon brauch man einfach mehr Zeit und ich denke, es macht auch mehr Spaß, wenn es etwas wärmer ist. Wir hatten zwar wirklich Glück, denn wir hatten ca. 15°C und die Sonne schien den ganzen Tag, sodass wir bei den Doppeldeckerbussen oben an der frischen Luft sitzen konnten, aber es war doch recht frisch, sofern man im Schatten stand.

Die Ähnlichkeiten zu Sehenswürdigkeiten anderer Länder, wie der Christusstatue in Rio de Janeiro oder der Golden Gate Bridge, sind unverkennbar. Doch Lissabon hat noch mehr zu bieten und ich möchte dort gerne noch mal mit etwas mehr Zeit dorthin. IMG_0944

Ich liebe ja das Fliegen, nicht mal unbedingt wegen des Fliegens an sich, ich mag den Start nämlich nicht so gerne, aber ich mag den Ausblick und das die Welt dadurch so klein geworden ist.

IMG_0949
IMG_0957

 

Autor: Uli

Ich bin Uli, eine Hansestädterin mit der Leidenschaft für Wasser. Diese Leidenschaft möchte ich gern zu meinem Beruf machen und studiere nach Landschaftsökologie & Naturschutz (Bachelor) nun Biodiversität & Ökologie (Master) mit der Spezialisierung auf Gewässerökologie. =) Ihr erfahrt hier vieles über mich, mein Leben und was mich so bewegt! Begleitet mich auch auf den sozialen Netzwerken: Twitter | Facebook | Instagram | Google+ | Flickr | YouTube | Pinterest | Foursquare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

You can add images to your comment by clicking here.